Landesdatenbanken Geometridae von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Online-Präsentation




Bewahren | Sammeln | Forschen | Präsentieren | Museum für Naturkunde Chemnitz


Startseite
Imageupload

Suche nach Gattung & Art




Die Spannerfauna Mitteldeutschlands – online

(Insecta: Lepidoptera: Geometridae)

 Ein Projekt des Museums für Naturkunde Chemnitz, Fachbereich Entomologie

Gemeinsam mit den Entomologen-Verbänden in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt sammelt und präsentiert das Museum für Naturkunde Chemnitz alle dokumentierten Beobachtungen von Spannern in diesen Bundesländern von den Anfängen in der Mitte des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Damit wird die faunistische Forschung über diese Teilgruppe der Schmetterlinge in Mitteldeutschland erstmals institutionell betrieben. Die Daten werden von den jeweiligen Landesbearbeitern mit Hilfe des kostenlosen entomofaunistischen Informationssystems InsectIS (Gerald Seiger, 1992-2019) erfasst und separat gepflegt. Die Erfassung erfolgt offline, jeder einzelne Fund wird von den Landesbearbeitern geprüft oder stammt zumindest aus einer ihnen bekannten, zuverlässigen Quelle. Die Online-Präsentation am Museum für Naturkunde fasst diese Daten zusammen und behandelt sie als eine gemeinsame Datengrundlage.

Durchforschungsstand (Arten pro Messtischblatt)


Klicken Sie auf ein MTB in der Karte um die Arten eines MTB zu erhalten. (Ladezeit)

Auf die Art in der Liste klicken um auf die Artseite zu kommen.

Die Datenstruktur von InsectIS gibt es hier (als Access-Datenbank und Excel-Tabelle): ExpImpInsectis.zip

Bei der Kartendarstellung handelt es sich um farbcodierte Höhendaten der NASA. Die gesamte Webseite ist so konzipiert, dass eine Erweiterung auf weitere geografische Regionen und/oder Tiergruppen jederzeit möglich ist. 

Die hier präsentierten Internetseiten geben einen Einblick in die Erfassung, sie dokumentieren den aktuellen Arbeitsstand. Aufgrund möglicher Fehler sind sie nicht in jedem Fall zitierbar. BEI PUBLIKATIONSVORHABEN BITTE VORHER RÜCKFRAGEN! Ungeachtet dessen wächst der Bestand an Daten nahezu täglich. Er beträgt zur Zeit (04.08.2017) 277.343 Datensätze für alle drei Bundesländer (Thüringen: 109.427; Sachsen: 100.443; Sachsen-Anhalt: 67.473). Diese mehr als eine viertel Million Datensätze von Spannern aus Mitteldeutschland bilden die Grundlage für alle Maßnahmen zur Erhaltung gefährdeter Populationen. Auch die Roten Listen basieren letztlich auf diesen Daten. Schon jetzt können sich Fachkollegen, Vertreter des Naturschutzes, Planungsbüros, Wissenschaftler und interessierte Bürger einen Überblick über jede einzelne Art verschaffen. Ziel ist es, neben den automatisch generierten Verbreitungskarten, Phänologie- und Höhendiagrammen auch Texte zur Biologie sowie Fotos der einzelnen Arten verfügbar zu machen. Ohne die Mitarbeit zahlreicher Artenkenner ist dies jedoch nicht realisierbar!

Auf diesen Webseiten können von jedem, auch ohne Anmeldung, Fotos von lebenden Faltern, Eiern, Raupen, Puppen, Lebensräumen und Futterpflanzen hochgeladen werden. Wer seine Erfahrungen einfließen lassen möchte, ist herzlich eingeladen, diese aufzuschreiben. Nach dem Erhalt eines Logins kann man Texte (oder Stichpunkte) verfassen und editieren. Außerdem erhalten Mitarbeiter Zugriff auf die Originaldaten der zu bearbeitenden Art oder Gruppe. Umfangreichere Bearbeitungen können in den Veröffentlichungen des Museums für Naturkunde Chemnitz (z.B. Hydriomena ruberataPennithera firmataEnnomos autumnaria) oder in anderen Fachzeitschriften (z.B. Baptria tibialeLarentia clavaria) veröffentlicht werden.

 

Landesbearbeiter

Thüringen: Dipl.-Biologe Sven Erlacher (Chemnitz) / Sachsen: Sven Erlacher & Jun.-Prof. Dr.-Ing. Sven Wießner (Dresden) / Sachsen-Anhalt: Dipl.-Biologe Dr. Christoph Schönborn (Blankenburg/Harz)*

* siehe auch: Schönborn, C. (2011): Schmetterlingsfauna Sachsen-Anhalts. Band 1, Spanner (Geometridae). 352 Seiten mit 334 Verbreitungskarten und 97 farbigen Abbildungen auf 32 Farbtafeln. Hardcover (170 x 240 mm). Weissdorn-Verlag Jena (ISBN 978-3-936055-63-4). Preis: 34,95 €.

 

Finanzielle Unterstützung

Freistaat Sachsen (Sächsische Landesstelle für Museumswesen), Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz), Thüringer Entomologenverband e.V., Dr. Sven Wießner



Dank!

Es sei auch an dieser Stelle allen (ca. 150) aktiven Entomologen gedankt, die durch ihre Fundmeldungen zur Erfassung des vorliegenden Datenmaterials beigetragen haben! Ganz herzlich danken wir Herrn Egbert Friedrich (Jena) für die Bereitstellung der Fotos präparierter Falter sowie den Herren Andreas Armenat (Waltershausen), Wolfgang Dietrich (Annaberg-Buchholz) und Rainer Klemm (Grumbach/Erzgeb.) für die meisten Lebendfotos auf diesen Seiten!

 

Feedback / Nachricht an Sven Erlacher   

https://www.facebook.com/sven.erlacher




Datenbank Geometridae - Museum für Naturkunde Chemnitz
Gattung: Art: # Friday 20th 2019f September 2019 12:05:44 AM # Einträge in Datenbank: 277343
Diese Seite verwendet Javascript und Cookie's für gute Zwecke.
.



Fatal error: Call to undefined function save_array() in /var/www/vhosts/euve103577.serverprofi24.de/strzl.de/spanner/index.php on line 761